Workshops

From Digipool-Wiki
Revision as of 13:13, 13 May 2022 by WikiSysop (Talk | contribs) (Searching the Light)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Angesichts der momentanen Situation
Leider stehen für einige Workshops die Termine noch nicht fest und es ist unglücklicherweise, musste das Projekt "Urban Ecologies_ Untere Königsstraße" auf nächstes Jahr verschoben werden.


Physical-Computing/Interface/Code


StatementProfilePictureEditor

StatementProfilePictureEditor-d15.jpg

Deine Kampagne zur documenta

Olaf Val / Ab dem 13.06.22 montags / 10:00 bis 13:00 Uhr / Mac-Pool (R0243 Atrium)

Das eigene Profilbild hat sich in zahlreichen “Social-Media” Plattformen zu einem Raum für symbolischen Onlineaktivismus entwickelt. So ging etwa 2015 das Regenbogen-Profilbild viral und seitdem wird rege diskutiert, ob es dem politischen Statement der Gay-Pride durch diese Form Verbreitung tatsächlich gelungen ist, die öffentliche Meinungsbild zu ihren Gunsten zu verschieben.

Wir beginnen damit, unsere Statements zu der dann laufenden Documenta zu sammeln, um sie grafisch aufzuarbeiten. Nach einer Einführung in das Interface-Design und die Programmierung in P5*JS (Javascript) entwickeln wir daraus Web-Apps, mit denen jeder sein Profilbild ganz einfach bearbeiten kann.

Scheine: Ergonomie, Technologie


  • Grundlagen des Interface-Designs
  • Einführung die Programmierung in P5*JS (Javascript)
  • Diskurs zu eigenen Stellungsnamen zur Documenta
  • Entwicklung eines Profile-Picture-Editors
  • Referenz: “Facebook’s Rainbow Profile Pictures: The ‘Slacktivism’ Debate Rages On” by Joel Penney — LINK


>>> Zur Teilnahme den Workshop bitte im eCampus belegen!


Physical Computing Projects

Physical-Computing-Digipool-KHK-Kassel.jpg

Ein situatives Angebot für Unterrichteinheiten, Projektbetreuung und freies Experimentieren

Olaf Val / jeden Donnerstag im Semester / 14:00 bis 18:00 Uhr / Physical-Computing-Lab (R0241 Atrium)

Wenn der Computer Lampen oder Motoren ansteuert oder mit Sensoren verbunden wird, nennt man dieses Zusammenspiel von "realer Welt" und Code "Physical Computing". Als für Kunsthochschulen besonders geeignete Plattform haben sich in diesem Bereich die Open-Source-Projekte Arduino und Processing (P5JS) entwickelt, auf die wir uns konzentrieren. Je nach Bedarf in Form von Einführungs-Workshops oder als Projektbetreuung.

Scheine: Ergonomie, Technologie


Anwendungen

  • Functional Prototyping (Produktdesign)
  • Kunstinstallationen (Lichtkunst, Sound-Art, Interaktion ...)
  • Medienalphabetisierung als substanziellen Zugang zur IT-Technologie (Lehramt Kunst)
  • DIY-Tools (Werkzeuge wir LED-Scheinwerfer, MIDI-Controller, CNC-Geräte ... selbst bauen!)


Inhaltsverzeichnis

  • Grundlagen
    • Was ist Strom, Physical-Computing und Arduino?
  • Getting started!
    • Das Board im Überblick und das Blink Example
  • Digital- & Analog-Pins
    • Coding-Basics
  • Grundlagen: Elektromotor & LEDs
    • Speed-Control und RGB-LEDs dimmen
  • Projektbausteine
    • MP3-Player
    • Real-Time-Clock
    • LCD-Display
    • 230V Dimmer via DMX
  • Sensoren für Fortgeschrittene
    • Kalibrierung, Verstärker und Filter
  • Blynk!
    • Internet of Things via App, WLAN und Bluetooth
  • Serielle Communication mit Processing (P5JS)


>>> Zur Teilnahme den Workshop bitte im eCampus belegen!


Sound

Sound-Lab Basis-Workshop

Mikrofon-small.jpg

Der "Werkstattschein" für das Tonstudio

Eeva Ojanperä / Di - Do 10.-12.05.22 / 10h - 16h / Sound-Lab / 3 Tage

Wie arbeite ich mit der Sprachkabine? Welche Möglichkeiten der Audio-Postproduktion sind im Sound-Lab des Digipool möglich? Dieser Einführungsworkshop bildet die Grundlage für fortgeschrittene Kurse zu Mixing, Mastering und 5.1 Surround-Sound-Abmischungen.

  • Grundlagen der Akustik
  • Mikrofonierung
  • Routing
  • Nuendo Einführung
  • Tutorial: Sound-Lab-Guid


>>> Zur Teilnahme den Workshop bitte im eCampus belegen!


Ableton-Live Advanced Course

Ableton-Live-setup.jpg

Konstantin Frey / 13.05 - 10.06 freitags 10h 12:30h / R0232 Atrium oder Online / 5 Termine


Workshop-Struktur

  1. termin:
    • vorstellung
    • erstellung eines eigenen, sample-basierten drum kits
    • gut geeignete effekte für drums
  2. termin:
    • schreiben einer bassline, die zur percussion passt
    • sample basiert
    • software synth basiert
    • gut geeignete effekte für bass
  3. termin:
    • schreiben eine leads
    • sample basiert
    • software synth basiert
    • gut geeignete effekte
    • tricks zum Verarbeiten / Aufwerten / Processing von Vocals
  4. termin:
    • Finale Schritte
    • kluges gruppieren von Spuren
    • End / Return Effekte
    • leichte Mastering Tricks
    • Export
  5. termin: (optional, ggf schon am Ende des vierten termins, finde aber eine pause, nachdem man was neues gelernt hat immer wichtig, weil man meines Erachtens grad bei so Audiozeug die Sachen erst paar tage später wirklich verstanden hat.)
    • Präsentation der produzierten Tracks
    • Abschlussrunde


Voraussetzungen:

  • YouTube-Playliste mit Videos, in denen die Basics erklärt werden — LINK
  • eine grundlegende kenntnis der software
  • eine funktionierende version von ableton (bevorzugt eine suite, da in standard und intro version sehr viele wichtige effekte und instrumente fehlen)
  • ein geeignetes Medium zum Abhören, seien es (Studio-) Kopfhörer oder Monitore
  • das Verlangen, auch mal einen Track fertig zu machen


>>> Zur Teilnahme den Workshop bitte im eCampus belegen!


How to Start Your Podcast

Rode-NT-USB-kassel.jpg

Redaktionelle und technische Grundlagen

Olaf Val / montags 16. + 23. + 30.05.22 / 10h - 12h / Mac-Pool / weitere Termine auf Anfrage

Das Wunderbare an Podcasts ist unter anderem die Niederschwelligkeit. Schon mit geringem Aufwand lassen sich interessante Beiträge produzieren und kostenlos veröffentlichen. Ähnlich wie das Radio ist das Podcasting ein anachronistisches Medium, das weniger der Ablenkung dient und mehr zum Nachdenken anregt. Der “How to Start Your Podcast Workshop” ist dabei neben der praktischen Übung vor allem als Erfahrungsaustausch angelegt.

  • Themenfindung, Vorbereitung und Gesprächsführung
  • Empfehlungen zur Aufnahme Equipment
  • Nachbearbeitung mit Audacity (kostenlos Win, Mac und Linux)
  • Veröffentlichung (iTunes, SoundCloud, Spotify ...)


>>> Zur Teilnahme den Workshop bitte im eCampus belegen!


Foto und Grafik-Design

Digitales Gestalten

Tina baunatal .jpg

Eine Einführung in die Adobe Grafik-Design Programme für Projekt-Entwürfe, Mappen und Dokumentationen

Jan Mensen / freitags 22.04.2022 bis 24.06.2022 / 10:00 – 13:00 Uhr / Mac-Pool / 2 SWS

Kooperation mit Prof. Rebecca Stephany, Milena Albiez / Fachbereich Visuelle Kommunikation


Workshop-Struktur

  • Pixel basiertes Arbeiten - Photoshop
  • Designen mit Vektoren - Illustrator
  • Layout - Organisation der Daten - InDesign
  • Erstellen von druckfertigen Dateien - Acrobat
  • Siehe auch Vorlesungsverzeichnis — LINK


Video & digitales Kino

Searching the Light

Gestalten-mit-licht.jpg

Lichtmodulation für Performance, Video & Film

Christoph Neugebauer / Mo + Di 13. + 14. Juni, 10 - 16h / R0232 - Klasse Film- und Bewegtbild

  • Grundlagen der Gestaltung mit Licht
  • Beispiele: Klassik und aktuelle Trends (Effekte)
  • Technische Einführungen und Sicherheitshinweise
    1. Aputure LS 600D PRO
    2. Kino Flo Gaffer 30 LED DMX Kit
    3. Dedolight DLED7 TURBO LED 3-Light Daylight Kit
    4. Arri D12 und D5
  • mit Übung


>>> Zur Teilnahme den Workshop bitte im eCampus belegen!


Canon EOS C300 Mark II Workshop

Dieser Workshop ist Bedingung für die Ausleihe der Canon Eos C300 Mark II

Muhamed Osmancevic / 09.-10.06.2022 / 10h - 16h / CAD-Pool (R0239 Atrium KHK) / 2 Tage

Intensive Einführung in die Kameranutzung, unter anderem mit folgenden Schwerpunkten:


Tag1 (Theorie):

  • Vorbereitung
  • Aufnahme
  • Audio
  • spezielle Aufnahmemodi
  • arbeiten mit externem Monitor
  • special Features


Tag2 (Praxis):

Ergebnisorientierte Verfestigung des vermittelten Wissens vom Vortag, z.B. eine Kurzdoku über das Thema: Studieren in Zeiten von Corona... oder zu einem Thema eurer Wahl. Das Ergebnis soll auf dem Youtube Channel der KHS hochgeladen werden. Die Post-Produktion findet ohne den Workshopleiter statt.


>>> Zur Teilnahme den Workshop bitte im eCampus belegen!


Workshop Infos

Alle Workshops bis auf die für "Fortgeschrittene" richten sich an Studenten ohne Vorkenntnisse und sind für alle an der Kunsthochschule offen. Zur Teilnahme den jeweiligen Workshop diese bitte im eCampus belegen und zu den angekündigten Terminen pünktlich erscheinen.


  • Für Alle offen
  • Zur Teilnahme den jeweiligen Workshop bitte im eCampus belegen — LINK
  • Kurzfristige Änderungen werden über die Digipool-Newsletter bekannt gegeben — bitte abonnieren! — LINK
  • Bei Überbelegung werden Studierende zum Beispiel mit Kind im Zuge des Nachteilsausgleichs bevorzugt.


Workshop Online Kalender:
Digipool Workshops Online Kalender


Digipool Unterrichtsmaterialien:
Tutorials / Workshop - Dokumentationen


Workshops Archiv / Vorschau