Workshops

From Digipool-Wiki
Revision as of 13:12, 27 August 2021 by WikiSysop (Talk | contribs) (DIY Pinhole DSLR)

Jump to: navigation, search

FB20_WE.001

Code & Tinker

A Simple Climate Experiment

Interaktive Exponate zu den Grundprinzipen der Erderwärmung

A-Simple-Experiment global warming co2.jpg

Olaf Val / Termin siehe CryptPad / 10:00 bis 16:00 Uhr / Mac-Pool R0243 Atrium / 9 Tage / 2 SWS

Die Bedrohung der Erderwärmung führt nach wie vor nicht zu den dringend notwendigen Veränderungen unserer Lebensweise, da wir den Klimawandel nur als etwas Abstraktes wahrnehmen können. Eva Horn spricht von der „Katastrophe ohne Ereignis“. Die interaktiven Exponate, die in diesem Workshop entwickelt werden, setzten es sich zum Ziel dabei zu helfen, mit anschaulichen Modellen der Erde-Atmosphäre die reale Bedrohungslage sinnlich zu vermitteln.

Scheine: Ergonomie, Technologie


  • Blockseminar, fächerübergreifend
  • maximal 8 Teilnehmer*innen
  • Thematische Einführung in die Klimapsychologie
  • Einstieg in das Physical Computing
    • Grundlagen der Elektronik
    • Einstieg in die Programmierung von Mikrocontrollern - Arduino
  • Zur Teilnahme bitte an das CryptPad eintragen


Links zum Thema:

  • MEDIENÖKOLOGIN ÜBER DIE FLUT: „Wir brauchen weniger apokalyptische Bilder“ - FAZ
  • Klima und Psychologie - Warum wir zwar wissen, aber nicht handeln - Podcast
  • Nick Reimer im Gespräch mit Marija Bakker: „Deutschland 2050" - YouTube
  • KOSMOS-KIT
  • SENSOR
  • CO2-Sensor Library by Smart Technology Benin - LINK


Foto und Grafik-Design


DIY Pinhole DSLR

DIY-lochbllende-DSLR-digital.jpg

Fotografie Crashkurs

Olaf Val / Termin siehe CryptPad / 10:00 – 16:00 Uhr / Edit-Suit-Pool / 5 Tage

In Zeiten der Omnipräsenz hoch entwickelter Digitalkameras, die setzt die ewig gleichen perfekten Bilder produzieren, bekommen analoge Techniken der Lo-Fi Photography wie die simple Lochkamera neue identitätsstiftende Bedeutungen. Der “DIY Pinhole DSLR” Workshop setzt es sich zum Ziel, die Parameter selbst gebauter Pinhole “Objektive” auszureizen. Neben dem ästhetischen Experiment bietet das Prinzip der Camera obscura ein optimales Übungsobjekt für den Einstieg in die Grundlagen der Belichtung und das fotografische Gestalten, da die technischen Einschränkungen der Lochkamera mit Techniken wie Long-exposure, Chimping und Stitching kompensiert werden.

Ein künstlerische gestalterischer Workshop, der gleichzeitig technische Grundlagen vermittelt.
Technik: 5D Mark III, II, 6D und Deine Kamera!


  • Gestalten mit digitaler Photographie
  • Grundlagen: Licht, Objektiv, Bildsensor
  • Kamera Setup Foto / Video / Sound
  • Zu Teilnahme bitte in das CryptPad eintragen!


Photoshop for Professionals

Retusche nachher dillyhjsj.jpg

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Jens Gerber / Termin siehe Kalender / 10:00 - 16:00 Uhr / Mac-Pool / 2 Tage - 1,5 SWS

In diesem Photoshop-Kurs wird erklärt, wie wir Fotos ausgehend vom Rohdatensatz professionell bearbeiten können, um bestmögliche Bild-Ergebnisse zu erreichen. Der Kurs ist sowohl an Einsteiger, als auch an erfahrene Photoshop-User gerichtet. Grundkenntnisse sind nicht erforderlich, allerdings von Vorteil.

Im Digi-Pool können wir die aktuellste Photoshop-Version kennen lernen, alternativ könnt Ihr aber auch an Euren eigenen Laptops arbeiten. Mindestvoraussetzung ist allerdings die Programmversion Photoshop Creative Suite (CS6) mit Bridge und aktuellem Camera Raw.

  • Grundeinstellungen in Camera RAW
  • Bilder entzerren, ausrichten und beschneiden
  • Color Grading: Helligkeit, Kontrast, Farbe
  • Bildretusche
  • Bildmontage
  • Finish und Datenhandling
  • Bitte bringt für die Übung eigenes Bildmaterial mit!
  • Handout-Download
  • Zur Anmeldung bitte in das CryptPad eintragen


Farbmanagement in der Digitalen Fotografie und Bildbearbeitung

Uc color gamuts.png

Warum sieht der Ausdruck meines Fotos so schlecht aus?

Jens Gerber / Termin siehe Kalender / 10:00 - 16:00 Uhr / Mac-Pool / 1 Tage - 1 SWS

Im Farbmanagement-Kurs geht es um die theoretischen und praktischen Vorraussetzungen, um farbneutrale Bildergebnisse in der digitalen Bildverarbeitung zu gewährleisten. Was müssen wir wissen und was können wir tuen, um zu einer verlässlichen Darstellung am Bildschirm und zu farbneutralen Ausdrucken unserer Bilder zu gelangen?

  • Grundlagen Licht und Farbe
  • Digitale Farben in der Theorie
  • Umwandlung von CMYK zu RGB
  • Was ist Adobe-RGB was sRGB?
  • Farbmanagement in der Praxis
  • Bitte bringt für die Übung eigenes Bildmaterial mit!
  • Zur Anmeldung bitte in das CryptPad eintragen


Sprechstunden

Olaf Val – Sprechstunde

Dienstags / 10:00 - 12:00 Uhr / Online


Workshop Infos

Alle Workshops richten sich mit dem ersten Kurs an Studenten ohne Vorkenntnisse und sind für alle an der Kunsthochschule offen. Zur Teilnahme reicht es aus ohne Voranmeldung pünktlich zu erscheinen. Überfüllte Angebote werden gegebenenfalls aufgeteilt. Zur Teilnahme an den Workshops ist kein Digipool-Account erforderlich.

  • Die Workshoptermine bitte den jeweiligen Cryptpads oder dem Digipool Online Kalender entnehmen.
  • Für Alle offen
  • Voranmeldung in dem endsprechenden Cryptpad (ex Piratpad) erwünscht.
  • In den meisten Fällen gibt es keine Begrenzung der Teilnehmer (Bei Überbelegung wird der Workshop wiederholt angeboten)
  • Bei Überbelegung werden Studierende zum Beispiel mit Kind im Zuge des Nachteilsausgleichs bevorzugt.
  • Kurzfristige Änderungen werden über die Digipool-Newsletter bekanntgegeben!
  • Öffentlicher Server für Workshop-Daten ist die Edit-Share Datenschleuder. Siehe Server


Workshop Online Kalender:
Digipool Workshops Online Kalender


Digipool Unterrichtsmaterialien:
Tutorials / Workshop - Dokumentationen


Workshops Archiv / Vorschau